Nachrichten

Parteien konnten Nichtwähler motivieren

Die Wählerstromanalyse zur EU-Wahl im Burgenland zeigt, dass es kaum einen Wähleraustausch zwischen ÖVP und SPÖ gab. Die Parteien konnten vor allem Nichtwähler motivieren, zur Wahl zu gehen.

Related posts

Doskozil muss sich im AKH zweiter Stimmband-Operation unterziehen

Nachrichten

Wildschwein randaliert in Kaufhaus

Nachrichten

Knack

Nachrichten