Nachrichten

Schiffswrack in Budapest gehoben

Fast zwei Wochen nach dem tödlichen Schiffsunglück auf der Donau in Budapest ist das Wrack des Ausflugsbootes „Hableany“ (Nixe) am Dienstag unter Einsatz eines Schiffskrans gehoben worden. Im Zuge der Arbeiten wurden bisher vier Leichen geborgen, darunter der Kapitän und ein sechsjähriges Mädchen, vor dessen sterblichen Überresten die Rettungskräfte salutierten.

Related posts

Tournee: Hayböck in Innsbruck nach erstem Durchgang Vierter

Nachrichten

Erster Wirbel um Kurzarbeit: ÖGB über „schwarze Schafe“ erzürnt

Nachrichten

Das norwegische Marine-Wasserstoff-Unternehmen TECO 2030 ASA geht an die Börse

Nachrichten